• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Referenzprojekt zu den Leistungsbereichen Unternehmenskommunikation und Eventmanagement

MEGA CHOREO – Deutschlandfahne 3XL

Ein GOEDDE PR-Projekt für „Menschen voller Energie", einer gemeinsamen Kampagne der Hertener Stadtwerke und der Sparkasse Vest Recklinghausen.

Fußball-EM-Halbfinale am 28. Juni 2012: Beim Public Viewing in der KIA aREna Recklinghausen fieberten rund 7.000 Fans dem Spiel Deutschland – Italien entgegen. Die Sparkasse Vest Recklinghausen und die Hertener Stadtwerke hatten genau diesen Moment ausgewählt, um im Rahmen ihrer Kampagne "Menschen voller Energie" einen Höhepunkt zu setzen: die MEGA CHOREO – Deutschlandfahne 3XL! Bei der einzigartigen Aktion
bildeten die Zuschauer mit tausenden Pappkarten
 auf ca. 1.500 qm die schwarz-rot-goldene Fahne nach. Beeindruckende Fotos dieser energiegeladenen Gemeinschaftsaktion wurden den Fans am nächsten Tag zum Download auf dem Online-Portal "Ruhr-Lippe-Marktplatz.de" bereitgestellt. Das Kommunikationsziel der Aktion war es, die Anzahl der Zugriffe auf das Online-Portal deutlich zu steigern.


Projektmanagement –
mehr Kommunikation geht nicht

Die Federführung des Projekts bei Konzeption und Durchführung oblag der Agentur GOEDDE PR, die zwei Mitarbeiter sowie weitere Freelancer einsetzte. Die Agentur managte die Kooperation zwischen den Auftraggebern sowie allen weiteren Dienstleistern wie der aREna Recklinghausen GmbH, Henning Prinz Veranstaltungs- und Künstleragentur oder eventura – Die Veranstaltungsprofis.


Texte mit Massenwirkung

Bereits im Vorfeld des Events hatte GOEDDE PR dem Online-Portal „Ruhr-Lippe-Marktplatz" redaktionelle Texte und Fotos geliefert. Es ging darum, eine flankierende mediale Einstimmung bei der Zielgruppe zu erzeugen. Dazu erstellte GOEDDE PR Spiel- und Stimmungsberichte zu allen EM-Spielen mit deutscher Beteiligung von den großen Public Viewings im Kreis Recklinghausen. Kurz vor dem EM Halbfinalspiel verfasste GOEDDE PR einen zielgruppenspezifischen Flyertext mit Anleitungen für die Teilnehmer am Public Viewing. Darüber hinaus formulierte die Agentur eine interne Mitarbeiterinformation für die beiden Auftraggeber sowie die Pressemitteilung an die lokalen Medien. Am Tag der MEGA CHOREO selbst folgten umfangreiche redaktionelle Ankündigungen auf dem Portal sowie der Hinweis auf eine parallel veranstaltete Charity-Verlosung im Rahmen des Public Viewings. Die Aktion schloss ab mit einem Nachbericht der MEGA CHOREO sowie der EM-Halbfinalbegegnung.


Alles für den Erfolg: Organisationsmanagement

Naturgemäß lag ein Schwerpunkt der komplexen Projektaufgaben darin, das Event zu organisieren und den Überblick zu behalten. Unter anderem koordinierte GOEDDE PR ein sechsköpfiges Promotionsteam sowie fünf Fotografen. Das Promotionteam wurde für seine Arbeit mit entsprechenden T-Shirts und Tragetaschen ausgerüstet. Seine Aufgabe war es, die Flyer sowie tausende von Pappkarten-Sets an die Public Viewing-Besucher zu verteilen. Die Fotografen wurden gebrieft und hielten die Aktion aus unterschiedlichen Positionen fest – einer davon aus einem eigens gecharterten Flugzeug. Noch in der Nacht stellten die Fotografen ihr Material nach Prüfung durch die Agentur in einer Foto-Galerie sowie in einer speziellen Zoom-Galerie zum Download auf den Server.

Résumé: Punktlandung für PR und Eventmanagement

Die MEGA CHOREO war ein durchschlagender Erfolg – aber auch ein großes Wagnis: Viele erfolgsentscheidende Faktoren ließen sich trotz gründlicher Planung und umsichtiger Durchführung durch GOEDDE PR nicht beeinflussen. Seien es das Wetter, der Spielausgang oder aber die unberechenbare Stimmung einer Menschenmasse unter Alkoholeinfluss. Die als Nebeneffekt erhoffte Resonanz in den Medien blieb bedauerlicher Weise aus – was nicht verwunderte: Am 29. Juni 2012 wollte die Öffentlichkeit nach Deutschlands Ausscheiden bei der EM trauernde Fans sehen – keine Berichte und Bilder über ausgelassen und friedlich feiernde junge Menschen. Dennoch wurden alle Kommunikationsziele erreicht, die Vertriebsziele sogar übertroffen.

 

 

 

 

Referenzkunden

  • Sparkasse Vest Recklinghausen
  • Hertener Stadtwerke
  • Kreisverwaltung Recklinghausen
  • AAL Atelier Am Lohtor
  • MKDev
  • visioneblu Mediendesign
  • Warenautomaten Thomas Völker & Jens Neumann
  • Förderverein Tierpark Recklinghausen
  • Luxusfell
  • Fahrzeugaufbereitung Hillmann